Chronik

2016
  • 20 Jahre Yale Vertraghändler für Fördertechnik  
2015

Offizielle Neueröffnung der Niederlassung in 35108 Allendorf-Haine

Kauf des Werkes 3 in Steffenberg mit einer Grundfläche von 4.700 qm, mit vorhandener Werkshalle für Reparaturen von Großmaschinen der Marken Merlo-Teleskoptechnik sowie Bulmor Seitenstaplertechnik.

Vertragshändler Bulmor Seitenstapler u. Mehrwege-Seitenstaplertechnik.

Erweiterung der Flurfördertechnik durch eine Werkstatt-Anlage in Verbindung mit einem Großkunden in Wetzlar.

   
2014
  • Betriebsübernahme des ehemaligen „New Holland“ Landtechnikbetriebes Karl Becker in 35108 Allendorf-Haine, sowie umfangreiche Umbauarbeiten auf einer über 3000 m² Fläche.
   
2013
  • Die Firma Schreiner feiert Ihr 50 Jähriges Firmenjubiläum am 25.03.2013.
  • JubiläumJubiläumslogo_50_Jahresaktionen
  • Jubiläumsausstellungen 
   
2012 Service Award

  • Bundessieger Technik Service Award 2012 Titelträger 2012.
  • Kauf des EON Zentrallagers in Steffenberg mit einer Gesamtfläche von ca. 5000 m². Erweiterung der Photovoltaik-Anlage in Steffenberg auf 160 kW.
  • Kauf des Bahndammes und diverser Grundstücke von ca. 3000 m² Fläche.
  • Fertigstellung des Anbaus E-Teile Lager – Erweiterung um ca.100 m².
  • Anbau Büro ca. 30 m².
  • Übernahme von einem Teil des Geschäftsbereichs Fördertechnik mit Kunden, Mietmaschinen und Personal der Fa. EVAUGE in Aßlar, Strecke Frankfurt-Mannheim.
  • Erweiterung des Verkaufgebietes Yale in Richtung Frankfurt-Limburg – Koblenz.
  • Der Betrieb zählt nun 70 Mitarbeiter.
   
2011
  • Gerhold Schreiner wird zum stellvertretenden Vorsitzenden des Landesverbandes Hessen der Landmaschinen-Fachbetriebe e.V. gewählt.
2009
  • Verleihung der KRONE After-Sales-Trophy auf der Agritechnia in Hannover.
  • Erweiterung des Betriebes mit einer großen Ausstellungshalle mit ca. 800 m² Ausstellungsfläche zusätzlich. Modernisierung in allen Bereichen. Neue hochmoderne Lackierhalle, großes Anbaugerätecarport sowie Erweiterung der Solaranlage.
  • Neugestaltung der Hoffläche – mit zusätzlichen Kundenparkplätzen sowie Mitarbeiterparkplätzen auf neuem Gelände.
  • Der Betrieb zählt 52 Mitarbeiter.
2006
  • Merlo Vertragsgebiet Hessen.
2005 Shell Service Award

  • Shell Service Award Gewinner 2005. Landessieger Hessen.
  • Die Firma zählt 45 Mitarbeiter.
  • Erweiterung der Kommunalabteilung mit der Exklusiv-Vertretung der Firma Leiber Kommunal-Fahrzeuge und ein neuer Mitarbeiter für diese Abteilung. 
2004 Shell Service Award

  • Shell Service Award Gewinner 2004. Landessieger Hessen.
  • Die Fachzeitschrift Agrartechnik mit der Firma Shell Deutschland Schmierstoffe GmbH verlieh der Firma Schreiner den Shell Service-Award.
  • Als Landessieger Hessen wurde die Firma Schreiner Maschinenvertrieb GmbH in Steffenberg für umfangreiche Dienstleistungen prämiert.
  • Der Shell Service Award wird von der Fachzeitschrift Agrartechnik in Verbindung mit dem Bundesverband der Landmaschinenfachbetriebe, H.A.G., durchgeführt und von der Firma Shell unterstützt. Erstmals beteiligten sich in diesem Jahr über 100 Landmaschinen-Fachbetriebe an diesem Wettbewerb. Anlässlich der Agritechnica wurden in Hannover die Gewinner im Rahmen des Internationalen Händler Apero geehrt.
  • Die Landmaschinen-Fachbetriebe mussten in den verschiedenen Kategorien ihre Kompetenz unter Beweis stellen. Dazu gehörten neben dem äußerlichen Erscheinungsbild und der Maschinenpräsentation, unter anderem auch das Vertriebskonzept und die Kundenbetreuung.
  • Darüber hinaus galt es, die jeweiligen Aussagen mit Fotos, Datenmaterial und anderen Belegen ausführlich zu dokumentieren. Doch der erhebliche Arbeits- und Zeitaufwand hat sich für das Team Schreiner gelohnt. 
2003
  • Das gesamte Betriebsgelände in Steffenberg umfasst heute eine Fläche von 11.442m², der umgebaute Raum beträgt 15.970m². Damit sind optimale Arbeitsbedingungen garantiert. 43 Mitarbeiter, unter ihnen 3 Auszubildende, sind bei der Schreiner Maschinenvertriebs GmbH bzw. Helmut Schreiner KG beschäftigt. Das Betriebsgelände in Treysa umfasst heute eine Fläche von 6.420m². Die insgesamt bebaute Fläche beträgt 1.700m², der umgebaute Raum 6.105m².
  • In Treysa sind 12 Mitarbeiter beschäftigt, darunter 2 Azubis. Unter Einsatz modernster Servicetechnik steht für jeden Unternehmensbereich spezialisiertes und hochqualifiziertes Personal zur Verfügung, welches immer effektivste und bedarfsorientierteste Lösungen für den Kunden bietet. Unsere modern eingerichteten Werkstätten, voll ausgestattete Kundendienstwagen, ein umfangreiches Ersatzteillager sowie ein hauseigener LKW tragen ihren Teil zu einem sehr guten, serviceorientierten Dienst am Kunden bei. Wir würden uns freuen, auch Sie von unserer Leistungsfähigkeit und Flexibilität zu überzeugen.
2002
  • Der Betrieb wächst. Das ehemalige Krone Zentrallager wird übernommen.
  • Tochterfirma Maschinenvertriebsgesellschaft MVG GmbH in Schwalmstadt-Treysa im Industriegebiet Nord entsteht.
2001
  • Erweiterung der Produktpalette. Manitou, Spezialist für Geländestapler, Teleskopen und Arbeitsbühnen bereichert seit diesem Jahr die Vielfältigkeit von Schreiner.
1996
  • Erweiterung des Gabelstaplersektors.
  • Nach Beendigung der Zusammenarbeit zwischen der Jungheinrich AG und Yale Europe haben wir in unseren Verkaufsgebieten Südwestfalen und Nordhessen die Vertriebsrechte für Yale Gabelstapler erhalten.
1988
  • 25-jähriges Betriebsjubiläum.
1981
  • Erich Acker scheidet aus.
  • Die Acker & Schreiner KG wird umgegründet in die Helmut Schreiner KG als Besitzgesellschaft.
  • Die Schreiner Maschinenvertrieb GmbH übernimmt den Vertrieb der Maschinen, Geräte, Ersatzteile, Kundendienst und Werkstatt. Hofbefestigung, An- und Umbau der Gebäude werden vorgenommen.
  • Weitere Grundstücke werden erworben.
1980
  • Gründung der Schreiner Maschinenvertriebs GmbH.
1974
  • Neugeschaffene Abteilung Technischer Großhandel nimmt ihre Arbeit auf.
1972
  • Einzug in die neuen Betriebsgebäude.
  • Am 1. Mai 1972 Übernahme der Firma Becker OHG, Friebertshausen mit 8 Mitarbeitern und Einrichtung einer Filiale zwecks Ausweitung des Verkaufsgebiets.
  • Der Gabelstaplervertrieb mit Kundendienst und Werkstatt für Linde und Salev wird angegliedert.
1968
  • Beginn der Zusammenarbeit mit Deutz Fahr. Als Vertragshändler vertritt die Acker & Schreiner KG das komplette Programm des führenden Herstellers von Traktoren und Landmaschinen in Europa.
  • Zwei Zweigbetriebe im Dillkreis und im Kreis Biedenkopf werden mit Kunden und Ersatzteilen übernommen. Es gibt immer mehr Arbeit und die Leistungen im Kundendienst und Ersatzteilversorgung sind die beste Reklame für unseren Betrieb.
1963
  • Helmut Schreiner gründet zusammen mit Erich Acker eine Landmaschinenfirma: die Acker & Schreiner OHG.
  • In Niedereisenhausen wird eine Werkstatt mit Verkauf und Reparatur von Landmaschinen, Motor- und Kommunalgeräten sowie Baumaschinen eingerichtet.